Klinikeigenes Labor

Unser hauseigenes Labor wird von geschulten tiermedizinischen Fachangestellten geführt, die die technischen Geräte und diagnostischen Methoden seit Jahren für eine standardisierte Befunderhebnung sicher beherrschen.

Es steht eine große Anzahl von Geräten zur Verfügung um Proben (Blut, Harn, Kot, Hirnwasser, Blutgerinnung, Blutgase etc.) unserer Patienten täglich sofort und auch am Wochenende oder im Notdienst zu untersuchen.

Große Laborgeräte wie Zellcounter oder Geräte für die klinische Chemie machen es möglich, die Blutergebnisse sehr schnell zu ermitteln.

Für besondere seltene Fragestellungen oder sehr aufwändige Untersuchungen schicken wir unsere Proben an Partnerlabore oder Institute. Wir haben einen Kurierservice, der die Proben noch am Tage der Abnahme zum Referenzlabor bringt. Meistens erhalten wir das Ergebnis, ohne lästige Postlaufzeiten, am folgenden Tag per E-mail. Für Proben, die an Partnerlabore gesendet werden, bekommen Sie eine separate Rechnung von dem entsprechenden Labor.

Gelegentlich ist allerdings der Postversand der Proben nötig, so dass etwas längere Wartezeiten auf des Ergebnis entstehen können.

 

Routine- Gesundheitscheck:
Eine Kot- oder Urinprobe Ihres Tieres können Sie zur vorbeugenden Untersuchung in unserem Labor an der Rezeption abgeben. Bei Proben, die bis 12 Uhr abgegeben werden, bekommen Sie am gleichen Nachmittag das Ergebnis.

Zur Besprechung der Resultate können Sie uns anrufen oder Sie machen einen persönlichen Termin bei einem unserer Ärzte.