Frakturversorgung

Knochenbruch Unterschenkel Hund von vorne und seitlich geröntgt
Frakturversorgung mit einer Platte, Schrauben und einem Marknagel

Mit Fraktur bezeichnet man beim Knochen das Vorliegen eines Bruches.

Die Knochenchirurgie ist eines der Hauptarbeitsgebiete dieser Klinik. Als eine der ersten Tierkliniken in Deutschland begannen wir vor fast 40 Jahren mit der Osteosynthese. Wir sind seit den ersten Tagen Ausbildungsklinik zum Fachtierarzt für Chirurgie. Diese Ausbildung haben sehr viele Kollegen bei uns absolviert.

Wir arbeiten nach den anerkannten Methoden der Arbeitsgemeinschaft Osteosynthese (AO-Vet) und anderen minimalinvasiven Verfahren.

Für die Versorgung der verschiedenen Knochenverletzungen von Hund, Katze, Kaninchen, und manchmal Zoo- und Heimtieren, müssen wir die gesamte Palette an Instrumentarien und Implantaten zur ständigen Verfügung haben. In dieser Abteilung arbeiten die vier Fachtierärzte für Chirurgie meistens zu dritt parallel.

Die große Anzahl täglicher Notfälle polytraumatisierter Patienten, erfordert einen hohen Personalaufwand in der Narkoseeinleitung und –Überwachung, bei der Op-Assistenz und den leitenden orthopädischen Chirurgen.