Fluoroskopie - Durchleuchtung - Herzkatheter

Die Durchleuchtung ermöglich dem Arzt den Körper im bewegten Bild darzustellen.

Wir können unter Durchleuchtung Gelenke einrenken, Knochenbrüche reponieren und am Herzen operieren (Herzkatheter) ohne den Patienten zu eröffnen (von außen).

Für die Fluoroskopie von Patienten steht uns eine neue Anlage zur Verfügung.

Es handelt sich um einen großen Bildverstärker mit dem nicht nur chirurgisch- orthopädische Anwendungen möglich sind, sondern auch Blutgefäße und das Herz für minimalinvasive Kathetereingriffe dargestellt werden können.