Ektropium

Abbildung 11
Abbildung 11A

Das Ektropium ist eine partielle oder totale Auswärtsrollung des Unterlides (Abb.11). Das Oberlid ist nur vereinzelt betroffen. Es tritt häufig beim Hund und selten bei der Katze auf. Durch die Auswärtsdrehung des Lids können die Ausführungsöffnungen der Drüsen des Lidrands (Meibomschen Drüsen) und die Bindehaut des Unterlids eingesehen werden.

Das Ektropium muß ebenso wie das Entropium operativ beseitigt werden.