Tonometrie

Abbildung 04
Abbildung 05
Abbildung 07

Die Ermittlung des Augeninnendruckes gehört mit zu den wichtigsten diagnostischen Maßnahmen in der Augenheilkunde. Sie dient der Diagnose des grünen Stars (Glaukom, Abb.4), der Verlaufskontrolle im Rahmen der Therapie von mit einer Erhöhung des Augeninnendruckes einhergehenden Erkrankungen des Auges sowie der Verlaufskontrolle nach Eingriffen am inneren Auge (Kataraktoperationen (Abb.5), Linsenentfernungen nach Linsenverlagerungen, Entfernung von z.B. Iriszysten (Abb.6 und Abb.6.1.) oder Tumoren im Bereich des inneren Auges).

Hierzu steht uns ein hochmodernes digitales Applanationstonometer (Tono-Pen) (Abb.7) zur Verfügung, welches ohne großen Streß für den Patienten die Ermittlung des intraokularen Druckes an jeder Stelle der Hornhaut erlaubt.

 


Abbildung 06

Abbildung 06.1